Es hat nichts mit Dir zu tun.

20.05.2020 20:00 Uhr
in Kalender eintragen
Studentenclub IZ e.V. (Count Down)
frei!

Herzlich eingeladen zur zweiten blumigen Ausgabe der Kunst im Keller...

das ist 'ne offene Ausstellung mit LIVE-Musik, aber ohne Discotheque.

Es spielen: Das mit den Blumen tut mir leid (Berlin)

Wie issn das mit der Kunst?

Herzlich eingeladen seid Ihr, eure Kunstwerke zum Abend der Veranstaltung mitzubringen und vor Ort an behakte Nylonseile zu hängen. Ösen am Bildwerk tun sich positiv hervor, direkt an die Wand geklebt werden kann leider nix. Bringt mit was tragbar ist, beachtet... ihr könntet jederzeit unterwegs von Hagel oder Räubern überrascht werden, deswegen Charme und Schirm nicht vergessen.

Vor Ort gibt's 'ne Liste, in welcher Daten zum Bild hinterlassen werden können, so wissen wir, dass Ihr auch wirklich da wart. + Solltet Ihr vergessen eure Bilder wieder abzuholen, dann gibt uns das auch die Möglichkeit eure Kunst öffentlich auszuschreiben. So steckbriefmäßig. 😉

Was'n das für Musik?

Das mit den Blumen tut mir leid spielen deutschsprachige Chansons mit Pop-Elementen, eingebunden in wahnsinnig wahre Geschichten und erschreckend ekstatische Erlebnisse. Das Trio hat gerade die Aufnahmen der ersten EP „Es hat nichts mit Dir zu tun“ vollendet, welche Ende März ihr Release erfährt. Produziert wurde das Album von Geret Luhr (Doubletrack Studios) im Funkhaus Berlin, die gesamte EP könnt Ihr hier schon vorhören: https://www.youtube.com/playlist?list=PLjFl...7rPrd71yEDecdGq

Der Eintritt ist frei, doch der Spendenhut kreist nach dem Konzert durch die Gemäuer, seid nicht kleinlich 😉

Bis dann.

Wann?
Mittwoch, 20.05.20 - 20:00 Uhr

Wo?
Eventuell im: Studentenklub Count Down, Güntzstr. 22c
zwischen St. Benno Gymnasium (13/62) und Straßburger Platz (1 /2/4/10/13)

Vielleicht aber auch hier:

https://webchat.quakenet.org/?channels=schlechtbesucht

Das ganze Spektakel (die Kunst im Keller) ist eine heitere Coop zwischen dem Studentenklub Count Down, Hieronymus Wund und art.efakt und Teil der Dresdner Studententage 2020.

Es hat nichts mit Dir zu tun. auf eXmatrikulationsamt.de kommentieren